Vinyl  -  Designböden

Designböden setzen der Raumgestaltung keine Grenzen

Ein Vinylboden ist pflegeleicht, unempfindlich und feuchtigkeitsbeständig. Saugen und feuchtes Wischen reicht zur Reinigung meist aus. Verwenden Sie dafür einen Neutralreiniger oder einen geeigneten, vom Hersteller empfohlenen Vinylreiniger. Vermeiden Sie stehendes Wasser und nutzen Sie keine chlorhaltige Reiniger oder Reiniger mit scheuernden Inhaltsstoffen.

 

Der Einsatz von Designböden ist in nahezu allen Räumlichkeiten geeignet. Egal ob gewerbliche Nutzung oder der private Wohnbereich - für jede Nutzung findet sich der geeignete Boden.

Designböden gibt es heute in verschiedenen Ausführungen als Klebefliese oder Planke, als HDF-Klickboden oder als massiven Direkt-Klickboden zur schwimmenden Verlegung. Generell darf die Verlegung nur auf trockenem, sauberem und ebenen Untergrund erfolgen. Gleichen Sie größere Unebenheiten aus, um die Langlebigkeit Ihres Designbodens zu gewährleisten. Bei einer schwimmenden Verlegung auf mineralischen Untergründen empfiehlt sich eine Dampfbremsfolie zu verwenden. Damit verhindern Sie, dass aufsteigende Feuchtigkeit aus dem Untergrund (z.B. Restfeuchtigkeit des Estrichs im Neubaubereich) den Vinyl - Designboden beschädigt.